Willkommen an Bord: Die Franz Morat Group begrüßt die neuen Auszubildenden und Studenten/- innen

Voller Neugier und Vorfreude starteten am 01. September 2021 sieben neue Auszubildende in ihre berufliche Zukunft. Die jungen Nachwuchskräfte werden in fünf verschiedenen Ausbildungsberufen beim Eisenbacher Zahnrad- und Antriebsspezialisten ausgebildet. Ebenso freut sich die Franz Morat Group auf den Start der drei Studenten/-innen, die ab 01. Oktober 2021 ein Studium in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden Württemberg beginnen (Sarah Linsin, Bachelor of Arts BWL-Industrie; Lars Janßen, Bachelor of Arts BWL-Technical Management; Johannes Steinhart, Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen).

Begrüßt wurden die „jungen“ Nachwuchskräfte von Thomas Andres, Betriebsleiter von F. Morat sowie den hauptverantwortlichen Ausbildern Holger Schwaab und Katharina Wiehl. „Wir als Franz Morat Group freuen uns, den jungen Menschen eine fundierte Ausbildung und bestmöglichen Start in eine erfolgreiche Zukunft bieten zu können. Mit unserer Struktur, den verschiedenen Produktgruppen, Prozessen und Werken bieten sich bereits früh Möglichkeiten, sich immer wieder neu zu orientieren und spannende Tätigkeiten für sich zu finden, die oft ungeahnte Stärken zu Tage bringen“ so Thomas Andres.

Die ersten Tage standen daher im Rahmen der Einführungswoche ganz im Zeichen des gegenseitigen Kennenlernens. „Das Ausbildungsteam hat ein vielfältiges und spannendes Programm mit zahlreichen Teambildungsmaßnahmen auf die Beine gestellt“, berichten die neuen Auszubildenden und Studenten. Unter anderem konnten die jungen Nachwuchskräfte neben interessanten Vorträgen in einer Unternehmensrallye, in Form einer Schnitzeljagd, erste Eindrücke über die Produktvielfalt und die Fertigungstechnologien gewinnen. Am vergangenen Donnerstag ging es für die insgesamt 45 Auszubildenden und Studenten der Unternehmensgruppe zum gemeinsamen Azubi-Ausflug auf den Haberjockelshof. Dort wurden in Form einer Schwarzwaldgaudi einige Teamspiele absolviert und das Wir-Gefühl gestärkt.

„Auch in der Zukunft setzen wir weiterhin auf die Ausbildung unserer eigenen Nachwuchskräfte und versuchen unsere Auswahl an Ausbildungsberufen sowie Studiengängen weiter zu vergrößern“, berichtet Katharina Wiehl, zuständig für die Personalentwicklung bei der Franz Morat Group. Des Weiteren rät sie allen Schüler/-innen das vielseitige Angebot an Praktika zu nutzen, um verschiedene Einblicke in die Berufswelt zu erlangen und erste Erfahrungen zu sammeln. „Wir organisieren für Schüler/-innen in all unseren Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten – sowohl im kaufmännischen als auch im technischen Bereich – interessante Praktika und freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen“, so Wiehl weiter.

Wer gerne mehr über das vielfältige Ausbildungs- und Studienangebot erfahren möchte, kann sich auf der Karriereseite oder den Social Media Kanälen der Franz Morat Group informieren. Die Möglichkeit zum persönlichen Austausch mit unserem Ausbildungsteam besteht bei der Job-Start-Börse am Samstag, 16. Oktober 2021 in Titisee-Neustadt. Wir freuen uns auf zahlreiche Besuche!

Foto: Die neuen Auszubildenden der Franz Morat Group mit ihren Ausbildern und Betreuern vor der Franz Morat Group (v.l.n.r.: Holger Schwaab (Leitung technische Ausbildung), Giuliano Pouliassis (Ausbildung Industriemechaniker), Niklas Fürderer (Ausbildung Verfahrensmechaniker), Thomas Geller (Ausbildung Industriemechaniker), Alexander Schanz (Ausbildung Industriemechaniker), Fabian Spitz (Ausbildung Technischer Produktdesigner), Luca Ivancic (Ausbildung Fachkraft für Lagerlogistik), Silke Fuß (Ausbildung Werkzeugmechanikerin), Katharina Wiehl (Personalentwicklung))